Das Original: Chén-Stil Tàijíquán nach Großmeister Chén Xiăowàng

in München und Starnberg! (Privatstunden nach Absprache auch z.B. in der Nähe von Straubing möglich)

Kampfkunst -- Gesundheit -- Ausgleich -- Spiritualität

  • Aktuell: Seminare mit Lothar Birke in der Halle in München am 3.12. und am 14.1.

  • Seminar mit Harald Bundschuh am 18./19. Februar

  • Was genau ist eigentlich Tàijíquán (auch Tai Chi, T'ai Chi Ch'uan, Taiji, 太極拳 geschrieben)? Dem Ursprung nach eine Kampfkunst, wird Taijiquan heutzutage vor allem für Gesundheit, Ausgleich (Stressresilienz) und als sichere und zuverlässige Basispraxis für jede Art von Spiritualität geübt. Näheres zur Geschichte des Taijiquan und zum Chén-Stil nach Großmeister Chén Xiăowàng finden Sie hier.

  • Hier gibt's alle Unterrichtstermine

  • "Pushhands" bzw. "Tuī Shŏu" bzw. "Schiebende Hände", das ist Taijiquan zu zweit. Näheres dazu finden Sie hier. Insbesondere freuen wir uns auf Sie beim monatlichen Push Hands Treff München.

  • "Der SINN (Dào, 道), der sich aussprechen lässt, ist nicht der ewige SINN." (Laozi, Übersetzung R.Wilhelm). Dennoch müssen wir darüber reden, um uns gegenseitig die richtige Richtung weisen zu können. Wer das auf diesen Seiten versucht, finden Sie hier heraus.

  • Hier finden Sie heraus, was der Name Huxinquan bedeutet.

  • Hier gibt es ein paar Bilder und Videos

  • Taijiquan arbeitet mit "Qì". Was das ist und ähnliche philosophienahe Fragestellungen bearbeite ich gelegentlich in kleinen schriftlichen Arbeiten, die Sie hier finden.

  • Hier gibt es noch eine Sammlung von vielleicht interessanten Links. Vor allem möchte ich Ihnen die Seite der WCTAG ans Herz legen!

huxinquan.de ist Mitglied in der World Chen Xiaowang Taijiquan Association Germany (WCTAG).